< Zurück zur Übersicht

Alain Roussel (l.) und Jean-François Dufresne, die neuen CEO's in Frankreich

Servieplan Gruppe expandiert nach Frankreich

15. Oktober 2015 | 10:29 Autor: Serviceplan Österreich, Deutschland

München/Paris (D/F) Die international tätige Serviceplan Gruppe expandiert im wichtigen Markt Frankreich. Nach dem Start der Digitalagentur Plan.Net France 2005 gibt es seit dem 13. Oktober 2015 auch die Leistungen von Serviceplan sowie Mediaplus unter einem Dach an den Standorten Paris und ab Ende des Jahres auch in Lyon. Alain Roussel leitet als CEO das Haus der Kommunikation in Frankreich sowie Serviceplan Frankreich, Bertrand Beaudichon ist CEO bei Mediaplus Frankreich. Die Geschäftsführung wird von Jean-François Dufresne, Gründer Dufresne Corrigan Scarlett, vervollständigt.

Eine Agentur, alle Kommunikationsdisziplinen: Die erfolgreich international expandierende Serviceplan Gruppe geht den nächsten wichtigen Schritt in Frankreich und komplementiert ihr dortiges Leistungsspektrum seit dem 13. Oktober in Paris und ab Ende des Jahres auch in Lyon. Ab sofort werden Know-how und Ressourcen auch in Frankreich in allen relevanten Kommunikationsdisziplinen angeboten – gemeinsam mit dem spezifischen integrierten Leistungsangebot der gesamten Serviceplan Gruppe.

Plan.Net France wurde 2005 in Paris gegründet und betreut mit 35 Mitarbeitern Kunden wie Danone, Western Union, Keolis, La Banque Postale sowie BMW. Der Bereich Media wird seit Sommer 2015 durch Mediaplus Frankreich unter der Führung von Bertrand Beaudichon angeboten und stockt bis Ende des Jahres auf 25 Mitarbeiter auf. Mit der Beteiligung an der 1988 gegründeten Agentur Dufresne Corrigan Scarlett werden seit 2014 auch die klassischen Kommunikationsdisziplinen in Frankreich bespielt und nun unter der Marke Serviceplan geführt. Die Agentur beschäftigt aktuell rund 120 Mitarbeiter in Paris und Lyon. Kunden sind BMW, Andros, Bonne Maman, Midas, Biogaran, Desperados, Affligem sowie Edelweiss.

Florian Haller, Hauptgeschäftsführer der Serviceplan Gruppe: »Wir freuen uns, auch in dem wichtigen französischen Markt mit unserem integrierten Kommunikationskonzept ab sofort vertreten zu sein! Die Bündelung der Kompetenzen der klassischen Kommunikation, Media und der digitalen Kommunikation in einem Haus – ergänzt um die internationale Perspektive – bietet unseren Kunden in ganz Frankreich ab sofort eine noch höhere Leistungsfähigkeit.“

Schritt für Schritt soll das Portfolio nach dem Vorbild des erfolgreichen Agenturmodells der Serviceplan Gruppe um weitere Kommunikationsdisziplinen ergänzt und mit den entsprechenden Branchenexperten besetzt werden. Aktuell bieten die Häuser der Kommunikation in Frankreich folgende Leistungen: 360-Grad-Kommunikation und vor allem Fokus auf klassische Werbung und digitale Kommunikation, OoH, Corporate und Krisenkommunikation, CRM, Media sowie Adaptation. Die integrierte und eng vernetzte Arbeitsweise mit weiteren europäischen und weltweiten Standorten der Serviceplan Gruppe bietet die Grundlage, auch internationale Etats aus Paris und Lyon zu steuern.

Alain Roussel, CEO Serviceplan Frankreich: „Der französische Kommunikationsmarkt ist nicht nur groß, sondern auch extrem umkämpft. Mit dem innovativen und integrierten und internationalen Angebot der unabhängigen Serviceplan Gruppe möchten wir in diesem Markt ein Zeichen setzen.“

Serviceplan und die Internationalisierung
Im Jahr 2006 begann Hauptgeschäftsführer Florian Haller seine Vision umzusetzen, die erste weltweit agierende Agenturgruppe zu werden, die ihren Ursprung in Deutschland hat. Seit 2011 verantwortet Markus Noder als Geschäftsführer Serviceplan International die Internationalisierung der Agenturgruppe. Zu den deutschen Standorten in München, Hamburg, Bremen, Berlin, Frankfurt und Köln kamen so bis heute eigene Standorte mit Häusern der Kommunikation in Wien, Zürich, Paris, Mailand, Brüssel sowie Dubai hinzu sowie Dependancen in Moskau, Delhi, Beijing, Shanghai, Hongkong und Seoul. Ziel ist es, an allen Standorten Häuser der Kommunikation zu entwickeln, die alle Kommunikationsdisziplinen unter einem Dach vereinen.

Aufgrund enger Kooperationen mit weiteren Partneragenturen ist die Serviceplan Gruppe an den wichtigsten globalen Wirtschaftszentren präsent. Durch eine enge Verbindung mit der Agenturgruppe Creston ist die Serviceplan Gruppe auch in Großbritannien (London) und den USA (New York) vertreten. Lateinamerika wird mit dem Partner Ariadna an den Standorten Buenos Aires, Bogota, Lima, Mexico City, Miami, Panama City, Santiago de Chile und Sao Paulo bedient sowie mit Publips in Spanien in Madrid sowie Valencia.

  • Florian Haller, Hauptgeschäftsführer der Serviceplan Gruppe (Fotos: Serviceplan)
    uploads/pics/F_Haller139xx.jpg

Serviceplan - Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG

Brienner Str. 45 a-d, 80333 München, Deutschland
+49 (0) 89 2050-20

Details


< Zurück zur Übersicht