< Zurück zur Übersicht

Auszeichnung für die Flughafen München GmbH: Für die erfolgreiche Teilnahme am INQA-Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) bekam die Flughafengesellschaft von der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles (3. von rechts), jetzt die Abschlussurkunde in Berlin überreicht. Bei der Übergabe freuten sich Personalchef Dr. Robert Scharpf, die Leiterin der Konzernausbildung und des HR-Marketings, Theresa Fleidl (2. von rechts) sowie Katharina Fröhlich (Projektleiterin des Audits) über die ausgezeichnete Personalarbeit. (Foto Sebastian Pfütze)

Flughafen München erhält Auszeichnung

08. September 2016 | 16:12 Österreich, Deutschland

München (D) Der Flughafen München gehört zu den ersten 100 Teilnehmern des Programms. Für die erfolgreiche Zertifizierung musste im Rahmen des INQA-Audits ein umfassender Entwicklungs- und Maßnahmenplan mit den Schwerpunkten Personalführung, Chancengleichheit und Demographie umgesetzt werden.

Das INQA-Audit wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert und wurde in enger Zusammenarbeit von der Bertelsmann Stiftung, dem Demographie Netzwerk e.V. (ddn) und dem Institut „Great Place to Work“ entwickelt.

    Flughafen München GmbH

    Nordallee 25, 85326 München, Deutschland
    +49 89 975-00

    Details


    < Zurück zur Übersicht