< Zurück zur Übersicht

(Bild: in-integrierte informationssysteme)

Enterprise Collaboration unterstützt „Digital Business Transformation“: in-GmbH startet Portal für weblet-Produktlinie

15. September 2015 | 11:17 Autor: punctum pr Österreich, Deutschland

Konstanz (D) Die in-integrierte informationssysteme GmbH hat eine Internetpräsenz für ihre weblet-BusinessApps gelauncht. Unter der Weblet-Homepage stehen künftig Informationen und Anwendungen rund um die Lösungen bereit. Bei den weblets handelt es sich um Produkte, die die Zusammenarbeit im Unternehmen optimieren und z.B. SharePoint-basierte Intranets sinnvoll ergänzen. Das Spektrum erstreckt sich vom Intranet über die Collaborations-Plattform bis hin zu Business-Apps für Projektmanagement, Urlaubsverwaltung und Lean Risk Management. Die Produkte unterstützen die „Digitale Transformation“ und das damit einhergehende Change Management in Unternehmen.

Mobile Kommunikation, Enterprise Collaboration, Social Media und Business Analytics bestimmen längst die moderne Arbeitswelt. Die Digitale Business Transformation schreitet immer schneller voran und ermöglicht schnellere Anpassungs- und Veränderungsprozesse. Gelingt Unternehmen die sinnvolle Vernetzung ihrer Prozesse, so können sie von höherer Effizienz und dem digitalen Vorsprung profitieren.

„Durch unsere Produkte und Leistungen beschleunigen wir die Einführung und Umsetzung des Arbeitsplatzes der Zukunft. Informationen werden schnell gefunden und stehen aufgaben- und rollengerecht ortsunabhängig und einheitlich zur Verfügung; Vorlagen und Arbeitsabläufe werden standardisiert, nachvollziehbar und automatisiert; redundante Arbeiten werden vermieden; konsistente Informationen, Dokumentablagen und zentrale Serviceangebote ermöglicht“, erklärt Siegfried Wagner, Geschäftsführer der in-GmbH.

Um Enterprise Collaboration dauerhaft im Unternehmen zu verankern, hat die in-GmbH die weblet-Produktlinie auf den Markt gebracht. So hat z.B. der Automobilzulieferer Schuler AG mit dem „weblet Collaborative Enterprise for SharePoint“ das Intranet aufgebaut und optimiert zudem den Produktentwicklungsprozess auf Basis von „weblet WorkScope for SharePoint“.

Enterprise Collaboration für Digitalisierung und Globalisierung
Die weblet BusinessApps sind datenbankgestützte und rollenbasierte Multi-User-Webanwendungen. Die innovative Produktlinie für Enterprise Collaboration unterstützt kollaborative Geschäftsabläufe in verteilten Organisationen. Dies betrifft beispielsweise Automobilhersteller, Zulieferer, Maschinen- und Anlagenbauer sowie Luft- und Raumfahrtunternehmen.

So unterstützt beispielsweise das „weblet ProjectManager“ die Projektarbeit durch die Zuordnung von Budgets sowie die Erfassung, Verbuchung und Kontrolle von Projektzeiten. Als Zusatzfunktion können die Genehmigung von Urlauben und die Planung der Ressourcen durch das „weblet VacationManager“ und „weblet RessourcePlanner“ unterstützt werden. Das „weblet RiskManager“ sorgt für die rechtzeitige Erkennung, Überwachung und Beherrschung von Risiken. Das „weblet WorkScope for SharePoint“ wurde zur optimierten plattformbasierten Zusammenarbeit von Teams in Unternehmen entwickelt. Eine Anbindung an stammdatenführende Systeme ist möglich.

„Die zunehmende Globalisierung und Flexibilisierung in Unternehmen führt heute oftmals zu Projektteams und auf verschiedene Standorte verteilte Abteilungen. Diese Projekte sowie die damit verbundenen Ressourcen und Kompetenzen zusammenzuführen, zu managen und zu überwachen stellt eine große Herausforderung dar – sowohl für KMUs als auch für Konzerne. Dies geht oftmals zu Lasten der Effizienz“, erklärt Siegfried Wagner. „Unsere weblet-Produktlinie unterstützt, zentralisiert und optimiert diese Aufgabenstellungen mit intuitiven und einfach integrierbaren Lösungen“, ergänzt Wagner.

Auf dem neuen Weblet-Internetportal stehen ab sofort Informationen rund um die Produkte, Demos und Downloads bereit.

    in-integrierte informationssysteme GmbH

    Am Seerhein 8, 78467 Konstanz, Deutschland
    +49 7531 8145-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht