< Zurück zur Übersicht

Warum Köche gut küssen und Anwälte oft fremdgehen von Clemens Beöthy

23. Juni 2016 | 16:21 Autor: Droemer-Knaur Vorarlberg, Tirol, Wien, Steiermark, Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich, Kärnten, Schweiz, Burgenland, Liechtenstein, Deutschland, Österreich

Liebt ein Bäcker wirklich anders als ein Ingenieur? Worauf muss man sich bei einer Tierpflegerin gefasst machen?
 
Psychotherapeut und Beziehungscoach Clemens Beöthy hat bei seiner täglichen Arbeit mit Singles und Paaren festgestellt, dass unser Beruf Auswirkungen auf das Liebesleben hat. Endlich erfahren wir alles über das Balzverhalten von Briefträgern, Lehrerinnen & Co. Wollen Sie wissen, warum Apotheker aus dem Hotel Mama nur im Notfall ausziehen und Designerinnen es am liebsten in der Umkleidekabine machen oder wie sich das Flirtverhalten des Journalisten  von dem des Schreiners unterscheidet?

Geheimnisse, Vorzüge und Macken von 45 Berufen – mit den besten Partnerempfehlungen und Pflegetipps.

CLEMENS BEÖTHY
Warum Köche gut küssen und Anwälte oft fremdgehen

Taschenbuch, Knaur TB
01.07.2016, 336 S.
ISBN: 978-3-426-78778-6
 
 
 

  • Clemens Beöthy
    uploads/pics/209662_143351_Web.jpg

< Zurück zur Übersicht