< Zurück zur Übersicht

Christiane Wolff

Serviceplan: Christiane Wolff zu Chief Corporate Communications Officer ernannt

11. Feber 2016 | 09:52 Autor: Serviceplan Österreich, Deutschland

München (D) Christiane Wolff ist seit Anfang des Jahres 2016 Chief Corporate Communications Officer und verantwortet in ihrer neuen Position die weltweite Unternehmenskommunikation der Serviceplan Gruppe. Das fünfköpfige Team an den Standorten München und Hamburg ist für die interne und externe Kommunikation aller Themen der Serviceplan Gruppe sowie der Agenturmarken Serviceplan, Plan.Net, Mediaplus und Facit verantwortlich und koordiniert darüber hinaus die Unternehmenskommunikation der aktuell 30 weltweiten Standorte mit insgesamt 2.800 Mitarbeitern.

Seit September 2011 leitet Christiane Wolff die Abteilung Unternehmenskommunikation der Serviceplan Gruppe. Zum 1. Januar 2016 wurde sie zum Chief Corporate Communications Officer und somit zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Das rasante Wachstum der Agenturgruppe seit dem Beginn der Internationalisierung erfordert auch in der Unternehmenskommunikation eine neue Struktur und Verstärkung: Ihr Team wurde im vergangenen Jahr von drei auf nun fünf Mitarbeiter an den Standorten in München und Hamburg erweitert.

„Christiane Wolff hat gemeinsam mit ihrem Team in den vergangenen vier Jahren die Wahrnehmung der Serviceplan Gruppe in der Öffentlichkeit als auch im Branchen-Diskurs erfolgreich weiterentwickelt. Es ist ihr dabei ein Quantensprung gelungen. Wir freuen uns, mit Christiane Wolff nun auch international die Unternehmenskommunikation strategisch aufzubauen und mit unseren Partnern an den Standorten weltweit gemeinsam umzusetzen. Wir sind uns sicher, dass sie den Bereich Corporate Communications auch in Zukunft erfolgreich ausbaut und weiterführt“, sagt Florian Haller, Hauptgeschäftsführer der Serviceplan Gruppe.

Die Unternehmenskommunikation der Serviceplan Gruppe wird seit drei Jahren jährlich von asset:vision – Capital Reputation Intelligence evaluiert. Die mediale Entwicklung der Agenturgruppe fasst Volker Weber, Inhaber von asset:vision, folgendermaßen zusammen: „Serviceplan hat sich in den vergangenen Jahren nach und nach eine Art mediale Pole Position unter den Kommunikationsagenturen in Deutschland erarbeitet, deren Grundlage nicht nur eine dynamische Pressearbeit mit hoher Schlagzahl, sondern vor allem eine inhaltlich griffige Corporate Story und ein authentischer Unternehmenslenker in Person ihres Inhabers Florian Haller bilden.“

Christiane Wolff hat in ihrer beruflichen Laufbahn in namhaften Agenturen in leitenden Positionen gearbeitet. Bevor sie bei Serviceplan startete war sie Practice Leader Lifestyle bei F&H Porter Novelli in München. Weitere Stationen absolvierte sie bei Premiere und der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) in Wiesbaden, wo sie als Sprecherin tätig war. Christiane Wolff hat Theater-, Film- und Medienwissenschaften studiert und einen Medien-MBA an der School of Management and Innovation an der Steinbeis-Hochschule.

    Serviceplan - Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG

    Brienner Str. 45 a-d, 80333 München, Deutschland
    +49 (0) 89 2050-20

    Details


    < Zurück zur Übersicht