< Zurück zur Übersicht

96 Nachwuchskräfte starten am Flughafen München ins Berufsleben

02. September 2016 | 14:25 Autor: Flughafen München Deutschland

München (D) Einen Bilderbuchstart bei herrlichem Wetter und der passenden Kulisse – den historischen Flugzeugen im Besucherpark des Münchner Airports – erlebten die neuen Auszubildenden der Flughafen München GmbH (FMG) und deren Tochtergesellschaften bei ihrer offiziellen Begrüßung an Bayerns internationaler Luftverkehrsdrehscheibe.

Die 96 Berufsanfänger – der Großteil davon aus dem unmittelbaren Flughafenumland – absolvieren in den nächsten bis zu dreieinhalb Jahren im FMG-Konzern ihre Lehrzeit bzw. ihr duales Studium. Insgesamt 50
Jugendliche bildet die Muttergesellschaft in zwölf Berufen aus. Bei den Tochterunternehmen teilen sich 46 Azubis auf acht Berufssparten auf. Damit steigt die Anzahl der Nachwuchskräfte im FMG-Konzern auf über 280. Die Bandbreite der Berufe reicht von Kaufleuten über Köche und Mechatroniker bis hin zu Einzelhandelskaufleuten und Wirtschaftsinformatikern (Bachelor).

Die neuen Airport-Mitarbeiter formierten sich zusammen mit der Leiterin der Konzernausbildung, Theresa Fleidl, ihrer Ausbilder-Crew sowie weiteren Führungskräften des Unternehmens zum Gruppenbild.

    Flughafen München GmbH

    Nordallee 25, 85326 München, Deutschland
    +49 89 975-00

    Details


    < Zurück zur Übersicht