< Zurück zur Übersicht

Gemeinsam mit Leistungssportlern und Unternehmern diskutierte Mentaltrainer Tarek Amin neue Ansätze in der Unternehmensführung (v.l. Jochen Goedecke BioLAGO e.V., Tarek Amin, Simon Flockerzie HSG u. Jochen Schäfer mit Dr. Kerstin Stangier, Natascha Ostrowski, Monika Blumenschein von der GATC Biotech AG)

Neues Veranstaltungsformat "Meeting Point" von BioLAGO: Leistungssport-Methoden als Wegweiser für gute Unternehmensführung

14. Dezember 2015 | 14:53 Autor: BioLAGO Österreich, Deutschland

Konstanz (D) Leistungssport und Unternehmertum haben eines gemeinsam. In beiden Bereichen geht es um optimale Leistung. Auf Einladung des Netzwerks BioLAGO wurden Geschäftsführer und Personalverantwortliche der Gesundheitsbranche Bodensee vom Konstanzer Mentaltrainer Tarek Amin gecoached. Die Veranstaltung war Auftakt der neuen BioLAGO-Reihe „Meeting Point“. Mitorganisatoren waren die Handballspielgemeinschaft (HSG) Konstanz sowie als Gastgeber die GATC Biotech AG.

Wie beeinflussen Stress und Ängste unser Berufsleben? Wie können positive Gedanken zu guter Mitarbeiterführung und wirtschaftlichem Erfolg beitragen? Diese Fragen beantwortete der Konstanzer Mentaltrainer Tarek Amin bei der Premiere der neuen BioLAGO-Veranstaltungsreihe „Meeting Point“. Ziel war es, Erkenntnisse aus dem Leistungssport für die Geschäfts- und Mitarbeiterführung nutzbar zu machen. Der gebürtige Ägypter Tarek Amin betreut unter anderem die österreichische Karate-Nationalmannschaft sowie die Handballspielgemeinschaft (HSG) Konstanz. „Mentale Stärke und Ausgeglichenheit sind wichtig für Erfolg, Gesundheit und Glück. Das gilt für auch für den Beruf“, weiß Amin. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung der Reihe motivierte der Mentalcoach die Unternehmer, eingefahrene nachteilige Verhaltensmuster zu durchbrechen, um Ziele besser zu erreichen und die Mitarbeitermotivation zu steigern.

Warum diese Herangehensweise für den Erfolg essentiell ist, erklärte Simon Flockerzie, Kreisläufer der HSG und Unternehmensentwickler der Psychiatrischen Klinik Wil: „Im Leistungssport nutzen wir das Mentaltraining um ein gegenseitiges Verständnis im Team herzustellen und Ängste abzubauen. Das ist auch in der Unternehmensführung wichtig“, so Flockerzie. Die Teilnehmer lernten durch das Coaching, wie das Mentaltraining Mitarbeiter zu mehr Leistung motivieren kann. Gastgeber GATC Biotech AG, Europas führender Anbieter für DNA-Analysen, gab zum Abschluss bei einem Laborrundgang Einblicke in die Erbgutentschlüsselung.

Das neue Format „Meeting Point“ des Netzwerks für Lebenswissenschaften am Bodensee BioLAGO bietet den Mitgliedern Raum sich zu aktuellen Fragestellungen wie Personal, Finanzierung oder Qualitätsmanagement auszutauschen und fortzubilden. Das Netzwerk BioLAGO vereint 90 Mitglieder aus Pharma, Diagnostik, Medizintechnik, Biotechnologie, Ernährung und Umweltschutz in der Vierländerregion Bodensee. Die Veranstaltung wurde unterstützt durch die baden-württembergische Initiative "smart businessIT: Die IT stärken. Das Land vernetzen.“

  • Tarek Amin (Mitte) vermittelte bei der Premiere der neuen BioLAGO-Reihe „Meeting Point“ Wege zu mentaler Stärke.
    uploads/pics/TA_in_Aktion.jpg
  • Unternehmer tauschten ihre Erfahrungen zu Geschäfts- und Mitarbeiterführung aus. (Fotos: BioLAGO)
    uploads/pics/Networking.jpg

BioLAGO e.V. - life science network

Byk-Gulden-Straße 2, 78467 Konstanz, Deutschland
+49(0)7531 284 27 22
info@biolago.org

Details

GATC Biotech AG

Jakob-Stadler-Platz 7, 78467 Konstanz, Deutschland
+49 (0) 7531 81 60-0
customerservice@gatc-biotech.com

Details


< Zurück zur Übersicht